Lexikon: Rohrkatze

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Rohrkatze
Systematik (Biologie)|Systematik
Ordnung: (Carnivora)
Überfamilie: (Feloidea)
Familie: (Felidae)
Unterfamilie: Felinae
Gattung: Felis
Art: Rohrkatze (F. chaus)

Die Rohrkatze (Felis chaus), manchmal auch als Sumpfluchs bezeichnet, ist eine relativ langbeinige und kurzschwänzige Katzen|Katze, die in asiatischen Feuchtgebieten zu Hause ist.

Merkmale

Rohrkatzen haben ein beigefarbenes Fell ohne deutliche Abzeichen oder Markierungen. Nur der Schwanz ist schwarz geringelt. Am Ende der Ohren befinden sich schwarze Büschel, die an einen Eurasischer Luchs|Luchs erinnern, was zur o.g. Bezeichnung Sumpfluchs führte. Die Kopfrumpflänge beträgt 70 cm, hinzu kommen 30 cm Schwanz.

Lebensraum

Habitat der Rohrkatze sind Sümpfe, Feuchtwiesen, Auenwälder und Uferdickichte. Ausnahmsweise kommen auch in relativ trockenen Gegenden Rohrkatzen vor, aber auch hier suchen sie die Nähe von Wasserlöchern. Rohrkatzen leben beispielsweise in Südostasien, Indien und Mesopotamien. Sie kommen auch im unteren tal vor, das ihr einziges Vorkommen auf dem afrikanischen Kontinent ist.

Lebensweise

Rohrkatzen sind Einzelgänger, die sich meistens im Dickicht verbergen. Sie scheinen hauptsächlich tagaktiv zu sein. Trotz ihrer Wassergebundenheit jagen sie überwiegend Landtiere wie Hasen, Mäuse und Vögel.

Weblinks

Kategorie:Katzen

bg:Тръстикова котка da:Junglekat en:Jungle Cat fr:Chaus pl:Chaus