Lexikon: Sandkatze

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Sandkatze
Systematik (Biologie)|Systematik
Ordnung: (Carnivora)
Überfamilie: (Feloidea)
Familie: (Felidae)
Unterfamilie: Felinae
Gattung: Felis
Art: Sandkatze (F. margarita)

Die Sandkatze (Felis margarita) oder Wüstenkatze ist eine kleine wilde Katzen|Katze, die an das Leben in extrem trockenen Wüstengebieten angepasst ist.

Merkmale

Die Fellfarbe der Sandkatze ist dem Wüstensand angepasst, so dass sie gegen diesen hervorragend tarnung|getarnt ist. Einige Querstreifen sind vorhanden, aber so blass, dass sie nur bei näherer Betrachtung auffallen. Nur die schwarze Schwanzspitze setzt sich etwas deutlicher ab. Mit einer Kopfrumpflänge von 50 cm und einer Schwanzlänge von 30 cm ist sie deutlich kleiner als die Falbkatze. Die Pfoten der Sandkatze sind mit dichten Haarbüscheln besetzt, die den direkten Kontakt der Pfoten mit dem heißen Wüstensand verhindern sollen.

Lebensraum

Sandkatzen leben in vier voneinander getrennten Regionen: in der , auf der arabien|arabischen Halbinsel, im Iran und im Süden Pakistans. Sie bewohnen generell Wüsten, die für Falb- und Steppenkatzen zu trocken sind, vor allem solche mit düne|Sanddünen.

Lebensweise

Die Sandkatze ist ein nachtaktiver Einzelgänger, der wenig erforscht ist. Sie jagt Nagetiere, Hasen und Reptilien. Ihren Flüssigkeitsbedarf bezieht sie anscheinend allein aus den Beutetieren, muss also nicht trinken.

Weblinks

Kategorie:Katzen

bg:Пясъчна котка en:Sand Cat eo:Sablo-kato fr:Chat des sables pl:Kot arabski