Lexikon: Schwefelbakterien

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Schwefelbakterien sind autotroph lebende , die ihren Energiegewinn über die von Schwefelwasserstoff (H2S) oder andere Redoxreaktion|reduzierte Schwefelverbindungen, wie elementarer Schwefel (S) und Thiosulfat (S2O32-), zu beziehen. Zu ihnen zählen auch viele Bacteriochlorophyll-haltige Bakterien, wie die Grünen Schwefelbakterien und die Purpur-Schwefelbakterien. Diese unterscheiden sich von den farblosen Bakterien durch ihre phototrophe Lebensweise.

Stoffwechsel

Vertreter

  • Thiomargarita namibiensis, die Schwefelperle von Namibia, das größte bislang (1999) entdeckte Bakterium, das bereits mit freiem Auge sichtbar ist.
  • Thiobacillus thioparus, aerobes, chemolithoautotrophes, nicht acidophiles Bakterium.

Kategorie:Archaeen und Bakterien