Lexikon: Stachelbeere

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Stachelbeergewächse
Bild: Stachelbeere.jpgStachelbeere ((Ribes uva-crispa)
'
: Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
: Rosenähnliche (Rosidae)
: Steinbrechartige (Saxifragales)
: Stachelbeergewächse
(Grossulariaceae)
: Ribes
: Stachelbeere (Ribes uva-crispa)

Die Stachelbeere (Ribes uva-crispa) ist ein zu den Stachelbeergewächsen (Grossulariaceae) gehörender, winterkahler Nord- und Mitteleuropas.

In sind auch die volkstümlichen Bezeichnungen ÅgrÃ¥sl, Mungatzen, Mei(t)schg(a)le und Mauchale gebräuchlich.

In der ist die volkstümliche Bezeichnung u.A. Chrosle, in Österreich Agrasl oder eher Ogrosl.

Beschreibung

Der Strauch wird zwischen 60 bis 120 cm hoch. Die Zweige besitzen ein bis dreiteilige Stacheln. Die weißen Blüten stehen meist einzeln, nur selten zu zweit bzw. dritt.

Die saftigen n haben etwa 10 - 20 mm im Durchmesser und haben eine weißlich-grüne, gelbe oder rote . Sie enthalten im rohen Zustand sehr viel Vitamin C. Die Reifezeit ist von Juni bis August.

Sonstiges

Eine Kreuzung (Biologie)|Kreuzung mit der ist die Josta.

Stachelbeeren werden verwendet als Kompott, zur Marmeladenherstellung und Hausweinbereitung.

Kategorie:Obst Kategorie:Bedecktsamer

be:Агрэст da:Stikkelsbær (Ribes uva-crispa) en:Gooseberry es:Grosella espinosa nl:Kruisbes pl:Porzeczka agrest sv:Krusbär