Lexikon: Strahlung

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Strahlung bezeichnet in der sich ausbreitende Elementarteilchen oder Welle (Physik)|Wellen. Im ersten Fall spricht man von Korpuskularstrahlung oder Teilchenstrahlung, im zweiten von Wellenstrahlung.

Die historische Debatte, ob strahlen aus Teilchen oder Wellen bestehen, wurde in der Quantentheorie damit beantwortet, dass ein Lichtstrahl aus Photonen besteht, deren Aufenthalstsort wiederum Wellencharakter|Welleneigenschaften (beispielsweise Interferenz (Physik)|Interferenz) zeigen. Verallgemeinernd kann man aus der Quantenphysik herleiten, dass jedes Teilchen auch Wellencharakter haben muss (→Welle-Teilchen-Dualismus). Allerdings tritt unter bestimmten Umweltbedingung|Bedingungen in der Regel eine der beiden Charakteristiken deutlicher hervor.

Strahlung transportiert immer und Impuls (Mechanik)|Impuls (das heißt sie hat eine ausgezeichnete Richtung). Wenn die Strahlungsteilchen Ruhemasse|Masse, Ladung oder andere Eigenschaften besitzen, werden auch letztere transportiert.

Trifft die Strahlung auf ein Hindernis, wird sie entweder Absorption|absorbiert (umgewandelt), unbeeinflusst Transmission (Physik)|transmittiert (hindurchgelassen), Streuung (Physik)|gestreut oder Reflexion (Physik)|reflektiert (zurückgeworfen) - man spricht auch von .

Die Begriffe Strahlung und Strahl sind insgesamt eher unscharf und nicht ganz streng zu definieren. So gibt es beispielsweise einen Wasserstrahl, aber keine Wasserstrahlung. Man spricht im Falle von sich strahlenartig ausbreitender Materie eher von einem Teilchenfluss oder Materiefluss. Im menschlichen Umfeld (Längen 1cm-1m) verhalten sich Wellen (auch Materiewellen) mit n oberhalb von ca. 1m ähnlich wie reine Wellen, weshalb hier gerne der Begriff "Welle" verwendet wird. Der Anhang "Strahlung" wird bei kürzeren Wellenlängen angetroffen.

Arten von Strahlen nach Energie, bzw. Teilchenart

  • Elektromagnetische Strahlung
    • Radiowellen
    • Mikrowellenstrahlung|Mikrowellen
    • Infrarot
    • Sichtbares Licht
    • Gammastrahlen|Gammastrahlung
  • Teilchenstrahlung|Teilchen- oder Korpuskular-Strahlung
    • Elektronenstrahl
    • Neutronenstrahlung
    • Protonenstrahlung
    • kosmische Strahlung

Arten von Strahlen nach Entstehung bzw. Wirkung

  • - Strahlung die von radioaktiven (=strahlenden) Quellen ausgesandt, manchmal auch fälschlich als radioaktive Strahlung bezeichnet
    • Alphastrahlen
    • Betastrahlen
    • Gammastrahlen
  • Bremsstrahlung
    • Kathodenstrahlen|Lenard-Strahlung
  • Ionisierende Strahlung - Strahlung die Atomen soviel Energie zuführen kann, dass ein Elektron in einen ungebundenen Zutand übergeht
    • Elektromagnetische Strahlung vom und höhere Energien und Teilchenstrahlung

Wortfeld Strahlung

  • natürliche Strahlung
  • kosmische Strahlung
  • monochromatische Strahlung
  • strahlung
  • Sonnenstrahlung
  • charakteristische Strahlung
  • Polarisation|Polarisierte Strahlung
  • Terrestrische Strahlung
  • Globalstrahlung
  • Atmosphärische Gegenstrahlung

Siehe auch: Filmdosimeter - Biologische Strahlenwirkung

Kategorie:Physik

en:Radiation es:Radiación ionizante fi:Säteily ja:放射線 nl:Straling simple:Radiation sl:sevanje sv:StrÃ¥lning