Lexikon: Brust

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Die Brust (lateinisch Sternum) ist die vordere Hälfte des es bei Wirbeltieren und dadurch auch bei Menschen, der Brustkorb beherbergt neben der hauptsächlich die und das , so wird sinnbildlich unter Brust oft auch die Lunge gemeint, Brust als Sitz der (Lungen-)Kraft, des Gefühls (Herz). Gleichzeitig werden auch die gebenden Organe bei Frau als weibliche Brüste bezeichnet, die entsprechenden männlichen Organe werden oft nur als (Mannes)Brust genannt. Die konkave Vertiefung zwischen den beiden Brüsten wird sowohl beim Mann wie der Frau als der Busen beschrieben, wobei auch hier häufig auch einfach vom Busen gesprochen wird, wenn damit die weibliche Brust gemeint ist.

Das Brustbein verbindet bei höheren Wirbeltieren vorne die Rippen miteinander.

Ein Portrait des Kopfes mit samt Oberkörper wird als Brustbild bezeichnet, bei einer Plastik spricht man hingehen von einer Büste.

Die Arme des Menschen bzw. die Vorderbeine der meisten Wirbeltieren haben sich aus den Brustflossen der Fische entwickelt

Die Brusttasche hingegen dient meist nur beim Mann zur Aufbewahrung der Brieftasche, bzw. des Portemonnaies, früher auch als Portefeuille bezeichnet.

Weibliche und männliche Urlauber und Reisende tragen heute ihre Wertsachen auch Sicherheitsgründen gerne in einem Brustbeutel, versteckt unter der Oberbekleidung.