Lexikon: Erdgas

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Erdgas ist ein brennbares Naturgas, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt. Häufig tritt es zusammen mit auf, da es auf ähnliche Weise entsteht. Erdgase unterscheiden sich örtlich in ihrer Zusammensetzung, Hauptbestandteil ist aber immer Methan.

Zusammensetzung und Verarbeitung

Die Chemie|chemische Zusammensetzung schwankt je nach Fundstätte beträchtlich. Der Hauptbestandteil ist immer Methan. Häufig enthält Erdgas auch größere Anteile höherer Kohlenwasserstoffe wie Ethan, Propan, Butan und Ethen, dieses Erdgas wird nasses Erdgas genannt (dies hat nichts mit dem meist auch vorhandenen anteil zu tun, sondern beschreibt allgemein den Anteil an leichter kondensierbaren Gasen). Ein weiterer Nebenbestandteil ist Schwefelwasserstoff, der durch Entschwefelung des Erdgases entfernt werden muss, und bis zu neun Prozent . Da letzteres für die Energiegewinnung wertlos ist, wird es in die Luft abgegeben. Das können für eine Bohrinsel bis zu 28.000 Tonnen pro Tag sein. Von großem Wert sind Erdgase, die bis zu sieben Prozent enthalten. Diese sind die Hauptquelle der Heliumgewinnung.

Eigenschaften

  • Dichte: ρ = 0,7 g/dm³ (trocken) und 1,3 g/dm³ (nass)
  • Heizwert: 16.000 - 32.000 kJoule (Einheit)|J/m³ (trocken)
  • Energiedichte von H-Gas: 0,01 - 0,0111 kWh/dm³
  • Energiedichte von L-Gas: 0,0082 - 0,0089 kWh/dm³
  • Oktanzahl bei Einsatz in Ottomotoren: 120 ... 130

Erdgas ist bei normalen Umgebungsbedingungen gasförmig und wird in der Regel unter Druck in Gasbehältern gespeichert (CNG = Compressed Natural Gas). Zur Verflüssigung muss dieses Medium tief gekühlt werden (-161 °C), so dass es dann zum Beispiel für Fahrzeuge als Flüssigkraftstoff genutzt werden kann (LNG = Liquified Natural Gas).

Transport

Erdgas kann durch technische Verfahren auch in andere Aggregatzustand|Aggregatzustände versetzt werden, die einen Transport ohne Pipeline (Transport)|Pipelines ermöglichen. Gemein ist allen Verfahren eine Verringerung des Volumens, wodurch sie sich unter anderem auch besser als Ersatz für Kraftstoff aus Mineralöl eignen.

  • Compressed Natural Gas, (CNG) (Komprimierung, Druckbehälter)
  • Liquified Natural Gas, (LNG) (Gasverflüssigung durch Kompression und/oder Kühlung)
  • Gas-to-Liquids (Umwandlung in flüssige Kohlenwasserstoffe)

In Europa gibt es die:

  • Erdgastrasse Gasfeld Urengoi|Urengoi - Uschhorod,
  • TENP|Transeuropäische Naturgas-Pipeline.

Erdgas als Kraftstoff für Kraftfahrzeuge

Erdgas wird seit einigen Jahren auch verstärkt als Kraftstoff für Kraftfahrzeuge verwendet. An Tankstellen ist Erdgas als H-Gas (High Gas) und L-Gas (Low Gas) erhältlich, wobei das H-Gas einen etwas höheren Energiegehalt als das L-Gas hat. (Siehe Daten) Der Energiegehalt von 1 kg Erdgas (H-Gas) entspricht etwa 1,5 Liter Benzin beziehungsweise 1,33 Liter Dieselkraftstoff|Diesel. Im Januar 2005 waren 28.200 mit Erdgas betriebe Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. Etwa 550 Tankstellen hatten zu diesem Zeitpunkt eine entsprechende Vorrichtung zum Betanken. Der Vorteil von Erdgas liegt in der Steuerbegünstigung bis 2020. Im Vergleich zum Benzin kommt man dann auf einen Literpreis von 51,00 ct.

Die Automobilindustrie bietet serienmäßige Erdgas-Modelle an. Jedoch ist nicht jedes Modell als Erdgasfahrzeug erhältlich. Eine Nachrüstung von Benzinfahrzeugen ist relativ aufwändig, der Umbau kostet zwischen 2000 - 4000 Euro. Bei den meisten serienmäßigen Fahrzeugen sind die Tanks bereits unterflur angeordnet, wodurch keine Einschränkungen in der Nutzung des Kofferraums bestehen. Erdgastankstellen entnehmen das Gas dem Erdgasnetz und komprimieren es auf einen Druck von 200 bar. Durch die vorhandene Infrastruktur des Erdgasnetzes entfällt der Aufbau eines aufwändigen Transport- und Verteilnetzes.

Es gibt Zahlreiche lokale Verkehrsunternehmen im ÖPNV, die ihre Omnibusse mit Erdgas betreiben.

Neben Erdgas ist auch - mit passender Fahrzeugausrüstung - Flüssiggas als Kraftstoff in Anwendung.

Förderung und Verbrauch

Im Jahre 2003 wurden weltweit 2.470 Milliarden m³ Erdgas verbraucht. Damit deckt Erdgas etwa 25 % des weltweiten verbrauchs. Da das Erdgas in der Regel unter hohem Druck (Physik)|Druck steht, fördert es sich sozusagen von selbst, sobald das Reservoir einmal geöffnet ist. Die Anteile bei der Erdgasförderung weltweit im Jahr 2003 betrugen:

  • Russland 29%
  • 20%
  • Kanada 7%
  • Großbritannien und Nordirland|Großbritannien 4%

Die weltweit bekannten Erdgas-Reserven betrugen Ende 2003 etwa 154.000 Milliarden m³. Diese Erdgasreserven sollten nach Hochrechnungen aus dem Jahr 2003 noch knapp 70 Jahre reichen.Dabei sind diese geschätzt wie folgt verteilt:

  • und GUS-Staaten : 60.360 Milliarden m³
  • und Australien (Kontinent)|Australien : 12.470 Milliarden m³
  • Afrika : 11.710 Milliarden m³
  • Naher Osten : 55.430 Milliarden m³
  • Nordamerika : 7.160 Milliarden m³
  • Südamerika : 7.000 Milliarden m³

Förderung (einschließlich Erdölgas) in Milliarden m³:

Rang Land 1980 1990 2000 2003
1. Russland 335,000 640,600 584,000 616,500
2. 547,200 498,600 543,400 550,300
3. Kanada 69,800 106,800 166,100 180,900
4. Großbritannien 36,500 49,600 115,000 107,700
5. Algerien 11,600 50,600 85,000 81,000
6. Norwegen 25,100 27,000 52,400 76,900
7. 96,200 71,800 67,700 72,800
8. Indonesien 18,500 43,200 82,300 71,000
9. Usbekistan 22,000 38,100 56,400 66,500
10. Iran 8,300 23,700 57,000 62,600
11. Saudi-Arabien 10,600 30,500 49,000 57,500
12. Malaysia 1,100 18,500 34,300 56,000

Im Jahre 2003 wurden etwa 47% aller deutschen Wohnungen mit Erdgas beheizt. Für Deutschland sind die wichtigsten Lieferländer: Russland 32%; Norwegen 26%; 19%

Literatur

  • Rudolf Rechsteiner: Grün gewinnt, 2003, ISBN 3280050545
  • Sven Geitmann: Erneuerbare Energien und alternative Kraftstoffe, Hydrogeit Verlag, 2. Aufl., Jan. 2005, ISBN 3937863052, 19,90 EUR

Weblinks

Kategorie:Kraftstoff Kategorie:Stoffgemisch Kategorie:Bergbau Kategorie:Gas

bg:Природен газ ca:Gas natural cy:Nwy naturol da:Naturgas en:Natural gas es:Gas natural fi:Maakaasu fr:Gaz naturel he:גז טבעי it:Gas naturale ja:天然ガス nl:Aardgas pl:Gaz ziemny simple:Natural gas sv:Naturgas zh:天然气