Lexikon: Finger

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle


Ein Finger - in der ischen Fachsprache als digitus, Umgangssprache|umgangssprachlich auch als Griffel bezeichnet - ist eines der Endglieder der .

Aus medizinischer Sicht gehören noch die Mittelhandknochen zu den Fingerstrahlen, die einen Teil der Handfläche bilden. Sie reichen etwa bis zur Höhe des Daumens.

Üblicherweise hat der an jeder fünf Finger, in dieser Abfolge:

  1. Daumen (Pollex)
  2. Zeigefinger (Index)
  3. Mittelfinger (Medius)
  4. Ringfinger (Anularius)
  5. Kleiner Finger (Digitus minimus)

Entwicklungsbesonderheiten der Finger

Siehe hierzu: Polydaktylie, Oligodaktylie, Syndaktylie, Polysyndaktylie, Brachydaktylie, Dysmelie

Fingernummerierung in der Instrumentalmusik

In der Instrumentalmusik gibt es unterschiedliche Nummerierungen der Finger, siehe unter Fingersatz.


Siehe auch: Fingernagel, Fingerspitze, Fingerbeere

Kategorie:Anatomie Kategorie:Knochen

en:Finger eo:Fingro es:Dedo he:אצבע ja:指 nl:Vinger pl:Palec sv:Finger