Lexikon: Hydrolyse

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Die Hydrolyse ist die Spaltung einer chemischen Verbindung unter Anlagerung eines moleküls.

Dabei wird ein atom an das eine "Spaltstück", der verbleibende Hydroxylrest an das andere gebunden. Die Umkehrung der Hydrolyse ist eine . Durch Hydrolyse werden viele Biomoleküle (z.B. e, Disaccharide, Polysaccharide oder Fette), im Stoffwechsel durch e, in ihre Bausteine (Monomere) zerlegt.

Siehe auch: Aminolyse, Alkoholyse


Kategorie:Chemische Reaktion Kategorie:Biochemische Reaktion Kategorie:Bioenergie

cs:Hydrolýza en:Hydrolysis eo:Hidrolizo fr:Hydrolyse ja:åŠ æ°´åˆ†è§£ nl:Hydrolyse pl:Hydroliza su:Hidrolisis zh:水解