Lexikon: Hyperschall

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Hyperschall ist mit en über 1.000 MHz (Hertz (Einheit)|Megahertz), also über 1 GHz (Gigahertz). Er schließt sich im damit nach oben an den an.

Ab 1 GHz kann sich nicht mehr als mechanische in einem Medium ausbreiten. Hyperschall breitet sich lediglich als Oberflächenwellen auf der Oberfläche von Festkörpern aus.

(Die Sache mit der Oberflächenwelle auf dem Festkörper sollte von einem Physiker nochmal bestätigt bzw. korrigiert werden)

Populärwissenschaftlich bezeichnet Hyperschall auch den Geschwindigkeitsbereich weit über (Lateinische Präpositionen|hyper) der lokalen , die vom Medium und dessen Zustand abhängig ist. Beispiele für Flugobjekte im Hyperschallbereiche sind Objekte, die in die Atmosphäre der Erde eindringen wie Asteroiden oder Raumfahrzeuge beim Wiedereintritt. Unbemannte Drohne (Flugzeug)|Drohnen erreichen bis zu 9,7-Fache Schallgeschwindigkeit (Boeing X-43A, 2004). Die Entwicklung von Hyperschallprojektilen wurde in Militärkreisen diskutiert, etwa im Zusammenhang mit so genannten Railguns.

Kategorie:Akustik

en:Hypersonic it:Regime ipersonico