Lexikon: Italien

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Ist die Sardische Sprache nicht auch regionale Amtssprache?

Naja, im Artikel zu Sardisch steht dass es keine einheitliche Schriftsprache gibt. Für mich ist es damit als Amtssprache disqualifiziert. -- Benutzer:TomK32|TomK32 15:06, 8. Mai 2003 (CEST)
Ja und nein, würde ich sagen: Auf dem Papier ist sardisch Amtssprache, und es gibt erste Provinzen, die das auch vorantreiben (z.B. Provinz Nuoro). Andererseits ist bei der Verwendung als Amtssprache vor allem auf regionaler Ebene das Fehlen einer einheitlichen Schriftsprache natürlich hinderlich. Man könnte also sagen: De jure ist Sardisch Amtssprache, de facto nicht. Das Ganze ist in Wirklichkeit allerdings noch ein gutes Stück komplizierter. Der Einfachheit halber könnte man sagen: Das Sardische beginnt, Amtssprache zu werden. Inwieweit es sich durchsetzen kann, hängt von so vielen Faktoren ab, dass man da noch keine Prognose wagen kann. -- Grüße, titus (wie macht man diese Unterschrift mit Uhrzeit und Datum?)

Alle da hat sich ja jemand mit den Regionen einige Mühe gemacht... aber der Artikel ist nur schwer als ein Artikel zu erkennen. Sowas gehört in eine Tabelle oder einen extra Artikel. Mit einem enzyklop. Artikel hat das wenig zu tun. Benutzer:Nephelin|TG

Liste der Regionen / Politik

Könnte man nicht die einzelnen Provinzen jeweils in einer Reihe aufführen? Dadurch würde das etwas übersichtlicher... Schaut euch mal an, wie die Italiener selbst das machen: it:Italia. Andere Sache: Zur italienischen Politik (pol. System, Verfassung etc.) steht da gar nix. Kann das sein? -- Gruß, Benutzer:Titus|titus

Zur anderen Sache: Nein, kann nicht sein. Freiwillige vor!! --Benutzer:Zenogantner|zeno 14:18, 2. Mär 2004 (CET)

O.K., dann gelobe ich hiermit, dass ich mich darum kümmern werde, sobald ich mal wieder ein bisschen Zeit habe... Da muss ich dann die alte Prüfungsliteratur rauskramen. Ich bin aber auch nicht böse, wenn's schon mal jemand anders probiert! Ich fürchte, das wird ein eigener Artikel - nennen wir den "Italienische Politik" oder hat jemand was besseres vorzuschlagen? -- Benutzer:Titus|titus 03:35, 3. Mär 2004 (CET)

Find ich prima und freu mich schon. Würde aber als Titel bevorzugen Italien (Politik), weil es um einen Unterartikel zu Italien geht und nicht zu Politik. Außerdem macht Italien keine Politik, sondern Politiker, es sollte also wenn überhaupt "Politik Italiens" oder "Italien politisch" heißen.... ;-) -- Benutzer:Robert Huber|robby 15:08, 3. Mär 2004 (CET)
Der Einwand ist absolut berechtigt - nur müssen wir das dann auch bei den anderen Ländern ändern (vgl. Frankreich, Österreich). Kann aber nix schaden, da eine einheitliche Linie zu finden. " (Politik)" gefällt mir ganz gut. -- Benutzer:Titus|titus 03:21, 4. Mär 2004 (CET)
Ich halte die Artikelbenennung mit der Klammerung nicht für sinnvoll.
Wie wäre es mit "Italienische Politik" oder "Politische Situation in Italien".
Bis jetzt gibt es noch kein einheitliches Schema für die Benennung der Politik-Artikel, da es (im Unterschied zur Geschichte) noch fast gar keine solchen Artikel gibt.
--Benutzer:Zenogantner|zeno 10:43, 4. Mär 2004 (CET)
PS: Falls es ein eigenständiger Artikel wird, sollte trotzdem eine kurze Zusammenfassung im Artikel "Italien" stehen.
O.K., ich gebe zu, so wie das jetzt ist, isses noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber sobald der Politik-Artikel komplett ist, gibt's auch ne richtige Zusammenfassung. Ansonsten bitte ich darum, die Diskussion auf "Italienische Politik" zu eröffnen ;-) -- Benutzer:Titus|titus 16:53, 4. Mär 2004 (CET)
Also, ich bin mit dem bisherigen Artikel als auch mit der Überschrift sehr, sehr einverstanden. Leider gliedert er sich aber außer durch das Inhaltsverzeichnis nur durch die Größe der Überschriften. Könnte man noch Nummern zu den Überschriften hinzufügen? -- Benutzer:Robert Huber|robby 21:58, 7. Mär 2004 (CET)