Lexikon: Lithopone

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Als Lithopone wird ein künstliches ungiftiges Weiß aus Bariumsulfat und Zinksulfid bezeichnet. Es wird in einem speziellen Herstellungsverfahren erzeugt, bei dem beide Komponenten in einem Vorgang gefällt werden. Je nach Gehalt an Zinksulfid werden verschiedene Arten von Lithopone unterschieden. Mit steigendem Zinksulfid (10% bei Gelbsiegel bis 60% bei Silbersiegel) Gehalt nimmt dabei auch dessen Helligkeit zu. Entdeckt wurde Lithopone in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und wird heute noch bei Grundierungs- und Malerfarben, sowie bei Spachtelmassen benutzt.

Kategorie:Farbstoff