Lexikon: Generation

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Eine Generation ist die Gesamtheit aller , die zu anderen Lebewesen, in aufsteigender oder absteigender Linie durch Abstammung verbunden sind und im selben Abstand stehen. Geht man von einem Probanden oder einer Probandengeneration von Gleichaltrigen aus, dann kann man von der 1., 2.. 3., ... Ahnen- oder Nachkommen-Generation eines Probanden oder einer Probandengeneration sprechen. Bei einer Familie (Soziologie)|Familie gehören demzufolge die er zur Kinder-, die zur Eltern- und die Großeltern zur Großelterngeneration.

In genealogischen Listen und Tafeln ist es üblich, die Generationen durch vorgesetzte römische Zahlen (etwa vor den Stephan Kekulé von Stradonitz|Kekule-Ziffern) kenntlich zu machen.

Außerhalb der Genealogie wird der Begriff Generation auch gebraucht für alle Menschen eines bestimmten Lebensalters oder eines bestimmten geschichtlichen Zeitabschnitts.

Generationenabstand

Der Generationenabstand oder die Generationenspanne ist das Mittel aus der Altersdifferenz aller Kinder zu Vater oder Mutter in Jahren.

Entsprechend den Unterschieden im mittleren Heiratsalter von Mann und Frau ist die Generationenspanne zum Vater größer als zur Mutter. In der Mutterlinie ergibt sich deshalb in zehn Generationen etwa eine Generationenspanne mehr als in der Vaterlinie.

Vor 1800 betrug der mittlere Generationenabstand noch über 30 Jahre. Um die Mitte des 20. Jahrhunderts sank er um einige Jahre, weil die Mehrzahl der Kinder von Müttern unter 25 Jahren geboren wurde, die dann kaum noch weitere Kinder hatten. Früher waren noch zahlreiche Kinder von Müttern über 30 oder auch 40 Jahren geboren worden. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich dieser sinkende Trend in Deutschland erneut umgekehrt, und der Generationenabstand ist wieder gewachsen.

"Generationen" in der Soziologie

In der Jugendsoziologie hat Karl Mannheim einen (durch gemeinsame "Generationserlebnisse" charakterisierten) "Generations"-Begriff vorgelegt. Doch findet sich eine sehr Soziologie|soziologische Analyse der "Generationen" in Monarchie|Erbmonarchien bereits im Mittelalter, bei Ibn Khaldun.

"Generationen" technischer Geräte

Der Begriff einer Generation wird nicht nur bei Lebewesen, sondern im übertragenen Sinn auch auf verschiedene, aufgrund weiterentwickelter Eigenschaften deutlich unterscheidbare Entwicklungsstufen technischer Geräte, z.B. verschiedene "Generationen" bei Rechnern.

Siehe auch

  • Generationsbezeichnungen
  • Gerontologie
  • Generationengerechtigkeit

Kategorie:Genealogie Kategorie:Genetik

da:Generation en:Generation pl:Pokolenie simple:Generation