Lexikon: Guave

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Guave
Bild: GuayabaJanuar2004.jpg
'
: Myrtanae
: Myrtenartige (Myrtales)
: Myrtineae
: Myrtengewächse (Myrtaceae)
: Guaven (Psidium)
: Guave (P. guajava)

Die Echte Guave (Psidium guajava) (auch Guava oder Guayaba genannt) ist eine Art aus der Gattung der Guaven.

Beschreibung

Die Guave ist ein Busch beziehungsweise Baum, der etwa sechs Meter hoch wird. Die Pflanze hat einzelstehende Blüten, die weiß und bis zu 2 cm breit sind. Aus ihr reifen die bei Reife gelben Beeren an, die als Guaven im Handel sind. Die Frucht (Botanik)|Frucht ist kugel- oder eiförmig mit einer Länge von etwa 2-12 Zentimetern.

Verbreitung

Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem Tropen|tropischen Amerika (Kontinent)|Amerika von bis Brasilien und wird heute in den gesamten Tropen kultiviert.

Verwendung

Das stark Ascorbinsäure|Vitamin-C-haltige Fruchtfleisch hat eine gelbliche-grünliche Färbung mit einem angenehm süß-sauer|säuerlichen Geschmack. Die zahlreichen Samen können mitgegessen werden. Beim Mitkochen verfärbt sich das Fruchtfleisch lachsrosa. Die Früchte werden in Dosen konserviert sowie zu Gelee, n, Sirups oder herzhaften Chutneys verarbeitet. Durch Pressen gewinnt man den Guavensaft, der als Guavennektar im Verkauf angeboten wird und vielen Multivitaminsaft|Multivitaminsäften beigemischt ist.

Literatur

Nadja Biedinger; Die Welt der Tropenpflanzen, Köln 2002

Kategorie:Myrtengewächse

da:Guava en:Guava fr:Goyavier pl:Gujawa pt:Goiaba