Lexikon: Lösungsmittel

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Unter einem Lösungsmittel (oft auch als Lösemittel bezeichnet) versteht man eine , die e, andere en oder Feststoffe lösen kann, ohne dass es dabei zu Chemische Reaktion|chemischen Reaktionen zwischen Lösung (Chemie)|gelöstem Stoff und lösender Flüssigkeit kommt.

Lösungsmittelhaltig, lösungsmittelfrei

Häufig wird der Begriff Lösungsmittel eingeschränkt auf Stoffe, die unangenehme Geruch|Gerüche, Gift|Gesundheits- und schäden verursachen können.

In diesem Sinne bezeichnet lösungsmittelfrei dann Anstrich|Farben, e, e oder Lasuren, die in Wasser gelöst sind, während der Begriff lösungsmittelhaltig Produkte bezeichnet welche Synthese (Chemie)|synthetische Substanzen wie Aceton, , Tetrachlorkohlenstoff, Benzin oder Benzol enthalten.

Chemie

Polare Stoffe lösen sich gut in polaren Lösungsmitteln (Salze in Wasser). Unpolare Stoffe lösen sich gut in unpolaren Lösungsmitteln (organische Stoffe in Benzol oder Ether).

Lösungsmittel werden meist nach ihren physikalischen Eigenschaften in Klassen eingeteilt. Solche Einteilungskriterien sind z.B.:

  • Flammpunkt
  • Flüchtigkeit
  • Viskosität
  • Polarität

Tabelle mit Lösungsmitteln und ihren Daten:

Lösungsmittel Schmelzp.
°C
Siedep.
°C
Flammp.
°C
Dichte
/cm3
bei 20 °C
Diel.-konst.
bei 25 °C
Dipolmoment
·1030
Cm
Brech.-
index
n_D^{20}
E_{\tau}(30)
kJ/mol
Aceton -95,35 56,2 -19 0,7889 20,70 9,54 1,3588 176,4
Acetonitril -45.7 81,6 13 0,7857 37,5 (20 °C) 11,48 1,3442 192,3
Anilin -6,3 184 - 1,0217 6,89 (20 °C) 5,04 1,5863 185,2
Anisol -37,5 155,4 - 0,9961 4,33 4,17 1,5179 155,5
Benzol 5,5 80,1 -8 0,87565 2,28 0,0 1,5011 142,2
Benzonitril -13 190,7 - 1,0102 (15 °C) 25,20 13,51 1,5289 175,6
Brombenzol -30,8 156 - 1,4950 5,40 5,17 1,5597 156,8
Butanol -89,8 117,3 34 0,8098 17,51 5,84 1,3993 209,8
2-Methyl-2-propanol 25,5 82,5 9 0,7887 12,47 5,54 1,3878 183,1
Chinolin -15,6 238 - 1,0929 9,00 7,27 1,6268 164,7
Chlorbenzol -45,6 132 28 1,1058 5,62 5,14 1,5241 156,8
-63,5 61,7 - 1,4832 4,81 (20 °C) 3,84 1,4459 163,4
Cyclohexan 6,5 80,7 4,5 0,7785 2,02 (20 °C) 0,0 1,4266 130,4
Diethylenglycol -6,5 244,3 124 1,1197 (15 °C) 7,71 7,71 1,4475 224,9
Diethylether -116,2 34,5 -40 0,7138 4,34 (20 °C) 4,34 1,3526 144,6
Dimethylacetamid -20 165 - 0,9366 (25 °C) 37,78 12,41 1,4380 182,7
Dimethylformamid -60,5 153 67 0,9487 37,0 12,88 1,4305 183,1
Dimethylsulfoxid 18,4 189 - 1,1014 46,68 13,00 1,4770 188,1
Dioxan 11,8 101 12 1,0337 2,21 1,5 1,4224 150,0
Eisessig 16,6 117,9 42 1,0492 6,15 (20 °C) 5,60 1,3716 214,0
Essigsäureanhydrid -73,1 139,5 - 1,0820 20,7 (19 °C) 9,41 1,3900 183,5
Essigsäureethylester -83,6 77,06 -2 0,9003 6,02 6,27 1,3723 159,3
-114,5 78,3 18 0,7893 24,55 5,77 1,3614 216,9
Ethylendichlorid -35,3 83,5 - 1,2351 10,36 6,2 1,4448 175,1
Ethylenglycol -13 197 117 1,1088 37,7 7,61 1,4313 235,3
Ethylenglycoldimethylether -58 84 - 0,8628 7,20 5,70 1,3796 159,7
Formamid 2,5 210,5 - 1,1334 111,0 (20 °C) 11,24 1,4472 236,6
Hexan -95 68 - 0,6603 1,88 0,0 1,3748 129,2
Iso-Propanol -89,5 82,3 16 0,7855 19,92 5,54 1,3776 203,1
-97,8 64,7 6,5 0,7914 32,70 5,67 1,3287 232,0
3-Methylbutanol -117,2 130,5 - 0,8092 14,7 6,07 1,4053 196,5
Methylenchlorid -95,1 40 - 1,3266 8,93 5,17 1,4242 171,8
Butanon|Methylethylketon -86,3 79,6 - 0,8054 18,51 (20 °C) 9,21 1,3788 172,6
N-Methylformamid -3,8 183 - 1,011 (19 °C) 182,4 12,88 1,4319 226,1
Nitrobenzol 5,76 210,8 81 1,2037 34,82 13,44 1,5562 175,6
Nitromethan -28,5 100,8 35 1,1371 35,87 (30 °C) 11,88 1,3817 193,5
Petrolether
Piperidin -9 106 - 0,8606 5,8 (20 °C) 3,97 1,4530 148,4
Propanol -126,1 97,2 24 0,8035 20,33 5,54 1,3850 211,9
Propylencarbonat(4-Methyl-1,3-dioxol-2-on)|Propylencarbonat (4-Methyl-1,3-dioxol-2-on) -48,8 241,7 - 1,2069 65,1 16,7 1,4209 195,6
Pyridin -42 115,5 23 0,9819 12,4 (21 °C) 7,91 1,5095 168,0
Schwefelkohlenstoff -110,8 46,3 -30 1,2632 2,64 (20 °C) 0,0 1,6319 136,3
Sulfolan 27 285 - - 43,3 (30 °C) 16,05 1,4840 183,9
Tetrachlorethen -19 121 - 1,6227 2,30 0,0 1,5053 133,3
Tetrachlorkohlenstoff -23 76,5 - 1,5940 2,24 (20 °C) 0,0 1,4601 135,9
Tetrahydrofuran -108,5 66 -22,5 0,8892 7,58 5,84 1,4070 156,3
Toluol -95 110,6 7 0,8669 2,38 1,43 1,4961 141,7
1,1,1-Trichlorethan -30,4 74,1 - 1,3390 7,53 (20 °C) 5,24 1,4379 151,3
Trichlorethylen -73 87 - 1,4642 3,42(16°C) 2,7 1,4773 150,1
Triethylamin -114,7 89,3 - 0,7275 2,42 2,90 1,4010 139,2
Triethylenglycol -5 278,3 166 1,1274 (15 °C) 23,69 (20 °C) 9,97 1,4531 223,6
Triethylenglycoldimethylether(Triglyme)|Triethylenglycoldimethylether (Triglyme) - 222 - - 7,5 - 1,4233 161,3
0,0 100 - 1,000 78,39 6,07 1,3330 263,8

Anwendung

Lösungsmittel sind unterschiedlich stark wassergefährdend, feuergefährlich und gesundheitsschädlich.

Beim ökologisches Bauen|ökologischen Bauen wird ein großes Gewicht auf die Art der verwendeten Lösungsmitteln gelegt. Oft gibt es bei Verbraucherprodukten lösemittelfreie bzw. -arme Alternativen.

Bei offener Anwendung verdampft der größte Teil der Lösungsmittel in die Umgebungsluft. Beim Einsatz in geschlossenen Systemen wird die überweiegende Menge zurückgewonnen.

Kohlenwasserstoffe aus Lösungsmitteln wirken in Bodennähe als Vorläufersubstanzen für die Ozonbildung und sind so mitverursachend für den Sommersmog.

Kategorie:Werkzeug der Chemie Kategorie: Umwelt

en:Solvent es:Solubilidad fr:Soluble ru:Растворители