Lexikon: Pflaume

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Pflaume

Plums hanging.jpg|none|300px|Pflaumen
Pflaumen

'
: Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
: Rosenähnliche (Rosidae)
: Rosenartige (Rosales)
: Rosengewächse (Rosaceae)
: Prunus
: Pflaume (Prunus domestica )

Pflaume ist der Oberbegriff für den Formenkreis der Art (Biologie)|Art Prunus domestica und gehört zur Familie der Rosengewächse. Die Art ist wohl ein Additionsbastard aus Schlehdorn und Kirschpflaume. In wird jede Pflaumenart als Zwetschke (mit k) bezeichnet. Es gibt weltweit etwa 2.000 Sorten, und man unterscheidet verschiedene Gruppen von Pflaumen:

  • Echte Pflaume, z.B. Magna Glauca oder Ontario-Pflaume
  • , z.B. Bühler, Fellenberg
  • Reneklode|Reineclaude, Renekloden oder Ringlotte, z.B. Graf Althanns, Große Grüne, Oullins
  • Mirabelle, z.B. Nancy, Mirabelle aus Metz
  • Japanische Pflaume

Im Gegensatz zur ist die Pflaume eher eierförmig und hat eine ausgeprägte Naht.

Pflaumenbluete rosa.jpg|thumb|left|300px|Pflaumenblüte Das Steinobst wurde um 150 v. Chr. von den Römisches Reich|Römern aus Kleinasien in den Mittelmeerraum eingeführt. Pflaumen werden auf der ganzen Welt angebaut, ihre Hauptanbaugebiete sind Asien und Europa. In der EU ist Deutschland größter Produzent und gleichzeitig größter Importeur.

Siehe auch:


Weblinks

  • Deutschlands Obstsorten , ein etwa 100 Jahre altes antiquarisches Fachbuch, in dem mehr als 300 Äpfel-, Birnen-, Pflaumen-, Erdbeeren-, Aprikosen- und Weinsorten mit Abbildungen beschrieben werden

Kategorie:Rosengewächse kategorie:Obst

en:Plum fr:Prune eo:Pruno he:שזיף nl:Pruim pt:Ameixeira sv:plommon